FAQ

Funktioneller Betrieb

F: Wie kann Homing Fail/Alarm 8/Alarm 9 behoben werden?

A: Klicken Sie hier, um die Schritte anzuzeigen

F: Wie flasht man die Firmware LE400PRO ?

A: Klicken Sie hier, um die Schritte anzuzeigen

F: Wie flasht man die Firmware LE400PLUS ?

A: Klicken Sie hier, um die Schritte anzuzeigen

F: Fehlerbehebung bei Lightburn

A: Wenn Sie Probleme mit Lightburn haben. Bitte befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um es zu verlangsamen.

Fehlerbehebung bei Lightburn
Lightburn beheben


Hinweis: Bitte entfernen Sie alle Geräte, die Sie zuvor erstellt haben.
Zur Unterscheidung des Geräts können Sie dem neuen Gerät einen Namen geben.

F: Wie geht man mit der Bewegung in umgekehrter Richtung oder dem Spiegelbild der Schnitzerei um?

A: √Ąndern Sie die Einstellungen wie im Link gezeigt.

DE-Die Gravur ist seitenverkehrt oder spiegelverkehrt

DE-Die Gravur erfolgt seitenverkehrt oder spiegelverkehrt

F: Die Lasergr√∂√üe stimmt nicht mit der Originalgr√∂√üe √ľberein. Wie Originalgr√∂√üe 39 x 39 mm, Lasergr√∂√üe 62 x 62 mm

A: Lösung: Klicken Sie hier

F: Was ist die Laserpräzision und der Gravurbereich?

A: Die Laserpr√§zision unserer Graviermaschine betr√§gt 0,08 mm unter Verwendung der Punktkompressionstechnologie, eines quadratischen, ultrafein fokussierten Lasers, der ein pr√§ziseres Gravieren und Schneiden erm√∂glicht. Der Gravurbereich der Maschine betr√§gt 400 * 400 mm und erf√ľllt Ihre Gravuranforderungen f√ľr die meisten Artikel.

 

F: Wie lange ist die Lebensdauer des Lasers?

A: Nach dem Akkumulieren von etwa 15000-20000H wird die Laserleistung um 15% reduziert, kann aber immer noch f√ľr einfache Gravuren verwendet werden.

 

F: Ist es notwendig, eine Abgasanlage daf√ľr zu haben?

A: Sie brauchen es, wenn das Objekt, das Sie gravieren, einen unangenehmen Geruch abgibt.

 

F: Es erscheint kein Laserstrahl.

A: Bitte √ľberpr√ľfen Sie, ob Ihre Kabel richtig angeschlossen und sicher sind, und √ľberpr√ľfen Sie jede Komponente. Die 3 Kabelreihen am Hauptchassis best√§tigen, dass das Lasermodul korrekt angeschlossen ist.

 

Programmparameter

F: Welche Graviersoftware und -systeme sind geeignet?

A: Betriebssoftware: LaserGRBL, LightBurn, Benbox, GrblController, LiteFire. Unterst√ľtzungssystem: Win XP / Win 7 / Win 8 / XP / Win 10/Win 11.

 

F: Wie hoch ist die optische Ausgangsleistung des Lasers KENTOKTOOL LE400 Pro?

A: Die Ausgangsleistung des Lasers beträgt 5,5 W, die maximale Leistung der gesamten Maschine beträgt 50 W (einschließlich Hauptplatine und Motor).

  

F: Gibt es Standardeinstellungen f√ľr verschiedene Materialien zum Gravieren oder Schneiden?

A: Es gibt keine voreingestellten Standardparameter in der Software. Wir haben die empfohlenen Parameter zum Gravieren und Schneiden in unser Benutzerhandbuch aufgenommen, Sie können sie entsprechend Ihrem Material und Ihrer Dicke anpassen.

  

F: Seite DE-11, dass Flash Grbl Firmware-Einstellungen der alten Bedienungsanleitung nicht verwendet werden können

A: Sie können direkt nach der Installation des Treibers ohne weitere Bedienung gravieren.

 

F: Welche Lasereinstellungen m√ľssen in der Software eingestellt werden, damit der Laser verwendet werden kann? In der LaserGRBL-Software stehen viele Laser zur Auswahl.

A: Wenn Sie gravieren möchten, wählen Sie im Konvertierungstool Line-to-Line-Tracking oder 1bit bw Unruhe (Tremor). 1bit bw Unruhe (Tremor) ist vielschichtiger.
Geben Sie dann den Geschwindigkeitswert in Geschwindigkeit ein und w√§hlen Sie M3 f√ľr den Lasermodus, um die Laserleistung konstant zu halten.
Wenn Sie ein Schichtmuster gravieren möchten, können Sie den dynamischen Laser M4 auswählen und dann den Wert von S-MIN und S-MAX eingeben, um die Laserleistung entsprechend den Eigenschaften des Gravurobjekts anzupassen.
Wenn Sie schneiden m√∂chten, w√§hlen Sie Mittellinie, geben Sie die Grenzgeschwindigkeit ein und w√§hlen Sie M4 f√ľr den Lasermodus, um die Schnittfl√§che glatt zu halten. Geben Sie abschlie√üend die Werte f√ľr S-max und S-min ein.

F: LaserGRBL-Parameter können nach der Anpassung nicht wieder angepasst werden?

A: Importieren Sie die folgenden Parameter.

F: LaserGRBL kann nach dem Nullstellen nicht direkt gravieren?

A: Achten Sie auf den Einstellungsoffset, wie in der Abbildung gezeigt.

F: Wie muss ich die Lockerung des Lasermoduls einstellen?

A: Folgen Sie diesem Videoschritt.

F: Wie muss ich die Diskrepanz der Größe der Lightburn-Gravur lösen?

A: Klicken Sie auf den Link und folgen Sie dem Schritt.

Gravurmaterial

F: Welche Materialien können graviert werden?

A: Holz, Bambus, Pappe, Leder, Kunststoff, Acryl, Vliesstoff, Metallplatten und anderes Papier, Leiterplatten, Aluminiumoxid, nicht reflektierende Galvanik-Oberflächenfarbe.

 

F: Welche Materialien können geschnitten werden?

A: Schneidmaterial: d√ľnne Holzplatte, Pappe, Vliesstoff, d√ľnne Acryl- und d√ľnne Kunststoffplatte.

F: Was ist die maximale Holzstärke, die mit dieser Maschine geschnitten werden kann?

A: Sperrholz von 1 mm bis 12 mm und Massivholz von 1 mm bis 10 mm können mit dieser Maschine geschnitten werden. Seine hohe Leistung bestimmt seine Arbeitsintensität.

F: Was ist die maximale Holzstärke, die mit dieser Maschine geschnitten werden kann?

A: Sperrholz von 1 mm bis 12 mm und Massivholz von 1 mm bis 10 mm können mit dieser Maschine geschnitten werden. Seine hohe Leistung bestimmt seine Arbeitsintensität.

F: Welche Werte können verwendet werden, um 10-mm-Massivholzplatten oder Massivholz zu schneiden?

A: Schneiden Sie 10 mm Massivholzplatten oder Massivholz, wählen Sie die Mittellinie des Formwerkzeugs, Geschwindigkeit 200 mm / min, Lasermodus M4 dynamische Leistung, S-min-Auswahl 100, S-max-Auswahl 1000, empfohlen 50 Mal. Der Abstand zwischen der Schutzabdeckung und der Platte beträgt 3 mm. Stellen Sie während des Schneidvorgangs den Knopf entsprechend der Schnitttiefe ein, um den Laserfokus nach unten zu verschieben. Wenn die Gravur tiefer wird, wird empfohlen, den Laser-Down-Knopf so einzustellen, dass der Abstand zwischen dem Laser und der Platine weniger als 1 mm beträgt, um die höchste Laserschneideffizienz zu erzielen.

F: Welche Einstellungen werden verwendet, um 3 mm dickes Pappelholz zu schneiden?

A: Leistung: 100 %, Geschwindigkeit (mm/min): 110, Anzahl der Durchgänge: 1, Laseroption: M3.

F: Wie werden die Werte f√ľr 4 mm dickes Sperrholz geschnitten?

A: F√ľr 4-mm-Boards werden die folgenden Parameter empfohlen.
Leistung: 100 %
Geschwindigkeit (mm/min): 80 (wenn die Standardeinstellung der Maschine mm/s ist, ändern Sie den Wert auf 3)
Anzahl der Durchgänge: 1
Laseroption: M3

Wenn Sie die Lightburn-Software verwenden, m√ľssen Sie beim Schneiden unter ‚ÄěIn Schnitt umwandeln‚Äú auf ‚ÄěBearbeiten‚Äú umschalten
√Ąndern Sie dann den "Modus" auf "Linie"
Beim Schneiden von 4 mm Holz werden die folgenden Parameter empfohlen.
Maximale Leistung: 100 %
Mindestleistung: 100 %
Geschwindigkeit (mm/min): 110
Anzahl der Durchgänge: 1

F: Graviert es Metall?

A: Das Produkt kann Metall gravieren. Zuerst m√ľssen Sie die Metalloberfl√§che schw√§rzen (mit dem in unserem Paket enthaltenen Schw√§rzungsstift), die LaserGBRL-Geschwindigkeit auf weniger als 200 und die Laserleistung auf 100 % einstellen und je nach gew√ľnschtem Effekt mehrere Male ausf√ľhren erreichen wollen.

F: Schneidet der LE400PRO auch d√ľnnes Metall?

A: Es h√§ngt von der Dicke Ihres d√ľnnen Metalls ab. Wenn es wie Papier ist, k√∂nnen Sie es versuchen. Es wird empfohlen, die Geschwindigkeit auf unter 200 zu reduzieren und die Laserleistung auf Maximum einzustellen. Bitte treffen Sie w√§hrend des Schneidevorgangs Vorsichtsma√ünahmen und legen Sie Stahl- oder Wabenplatten auf die Tischplatte.

F: Wie graviert man damit ein Edelstahlrohr mit 42,4 Durchmesser, poliert mit 240er Körnung, oder die Oberfläche muss spiegelglatt sein?

A: Das ist kein Problem. Die Oberfl√§che des Edelstahlrohres muss geschw√§rzt werden. Die Schw√§rzung kann die Laserenergie besser absorbieren und Laserverluste aufgrund der Reflexion des Lasers durch die glatte Linse verhindern. F√ľr bessere Gravurarbeiten wird eine Schwenkachse empfohlen. Die Schwenkachse kann den Fokuspunkt und das zu gravierende Objekt w√§hrend des Graviervorgangs auf gleicher H√∂he halten.

F: Kann LE400PRO 3 mm starkes Aluminium schneiden? Die Oberfläche ist matt und nicht reflektierend.

A: Tut mir leid, es kann kein Aluminium schneiden. Wir ber√ľcksichtigen Ihre Erwartungen und implementieren diese Funktion in der Maschine der n√§chsten Generation. Vielen Dank f√ľr Ihr Interesse und Ihre Unterst√ľtzung.

F: Kann polierter Edelstahl graviert werden? Muss das Material flach sein?

A: LE400PRO kann polierten und geb√ľrsteten Edelstahl gravieren. Wenn es sich um polierten Edelstahl handelt, wird empfohlen, ihn vor dem Gravieren zu schw√§rzen, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Das Gravieren von gebogenem Material ist mit dem Schaftaufsatz des Gravierers m√∂glich, dieser muss jedoch sicherstellen, dass keine ungleichm√§√üigen Markierungen entstehen.

F: Wie kann der Laser das Teil bearbeiten? Zum Beispiel zum Messerschnitzen

A: Verwenden Sie die mitgelieferte 2-mm-Kunststoffplatte, um den Abstand von 2 mm einzustellen und einzuhalten.

F: Graviert oder schneidet es Acryl?

A: Es kann schwarzes Acryl innerhalb von 5 mm schneiden oder weißes transparentes Acryl gravieren.

F: Wie graviert man Acrylglas? Gravieren Sie klares Acryl, sodass das Bild oder der Text weiß wird.

A: 1. Schwärzen Sie die Acrylplatte vor dem Gravieren mit einem schwarzen Stift oder Schwarzpulver. Zeichnen Sie nur den Bereich, den Sie gravieren möchten. (Die Schwärzung dient dazu, die Laserenergie besser zu absorbieren und eine Laserreflexion zu vermeiden, die durch eine glatte Acryloberfläche verursacht wird. Wenn keine Schwärzung vorhanden ist, schmilzt das Acryl oder die Gravur wird nicht erfolgreich sein.)
2. Legen Sie unsere schwarze Stahlplatte auf den Boden. Unterst√ľtzen Sie die Acrylplatte mit einem Gegenstand und halten Sie einen Hohlraum zwischen der Acrylplatte und der Stahlplatte.
3. Nachdem Sie die Datei auf Ihrem Computer ge√∂ffnet haben, w√§hlen Sie bitte die Mittellinie der Gravurparameter aus. Die empfohlene Geschwindigkeit betr√§gt 3500 mm/min. Geben Sie im M3-Modus 100 f√ľr S-min und 500 f√ľr S-max ein.
4„ÄĀBeim Scannen wird empfohlen, den Laser anzuheben und einen gro√üen Abstand zur Acrylplatte einzuhalten. Wenn Sie zum Gravieren bereit sind, drehen Sie den Laser herunter, um mit dem Gravieren zu beginnen. Auf diese Weise wird die gescannte Laserlinie nicht auf der Acrylplatte eingraviert. Wir empfehlen, den Abstand zwischen Laser und Acrylglasplatte auf 3 mm einzustellen.
5. Wischen Sie nach dem Gravieren die schwarze Farbe mit einem Papiertuch ab.
So erhalten Sie ein gelungenes Gravurmuster auf Acrylglas.

F: Kann es schwarzes Acryl schneiden? (ca. 1,5 mm)

A: LE400PRO kann Acryl schneiden, alle Acrylplatten bis zu 7 mm. Wenn Ihr Material schwarz ist, m√ľssen Sie es nicht schw√§rzen und dann schneiden.

F: Graviert es Papier?

A: Ja, aber Sie m√ľssen die Geschwindigkeit anpassen und die Lichtleistung reduzieren.

F: Kann es runde Objekte wie Stifthalter und Flaschen gravieren?

A: Ja, unsere Lasergravurmaschinen können runde Objekte gravieren, benötigen jedoch eine zusätzliche Walze. Verbinden Sie einfach die Maschine damit, Sie können sie einfach gravieren und schneiden.

F: Parameter f√ľr die Stahloberfl√§chengravur.

ťíʜ̟Ť°®ťĚĘťõēŚąĽŚŹāśēį